Archiv
18.04.2017 | Susanne Reichert

„Dass die geplante Umgestaltung der westlichen Offenbacher Landstraße die Gemüter in Oberrad beschäftigt, ist bei dem Umfang und der Dauer der Baumaßnahmen mehr als verständlich“, betont der Vorsitzende der CDU Oberrad, Ortsvorsteher Christian Becker. „Natürlich machen sich die Bürgerinnen und Bürger Gedanken, in welchem Ausmaß die Begleitumstände ihren Alltag beeinträchtigten werden.“
weiter

31.12.2015 | Themengebiet: Kommunales
Das Jahr 2015 klingt nun langsam aus und auch die Legislaturperiode endet in einigen Monaten. Am 06. März 2016 haben die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Frankfurt am Main die Möglichkeit, eine neue Stadtverordnetenversammlung und neue Ortsbeiräte zu wählen.
weiter

27.12.2015 | Themengebiet: Kommunales, Kunst und Kultur
„Das Fazit nach diesen zwei Wochen ist absolut positiv“, konstatiert Ortsvorsteher Christian Becker, „Der Weihnachtsmarkt auf dem Paradiesplatz in Alt-Sachsenhausen war stets gut besucht und stellt eine deutliche Bereicherung der Vorweihnachtszeit im Frankfurter Süden dar.“
weiter

10.12.2015 | Themengebiet: Umwelt, Verkehr, Infrastruktur
„Die drei Workshops bezüglich der Gestaltung des Bürgerparks Süd empfand ich als sehr positiv, ebenso die thematische Gliederung der drei Veranstaltungen. Viele Gedanken, Ideen und Anregungen sind kanalisiert worden und somit ist für eine gute Struktur in Bezug auf die weiteren Planungen gesorgt“, betont der Vorsitzende der CDU Oberrad, Ortsvorsteher Christian Becker.
weiter

25.11.2015 | Themengebiet: Ehrenamt
„Die Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit erfordert viel persönliches Engagement, Kraft und Ausdauer“, betont der Vorsitzende der CDU Oberrad, Ortsvorsteher Christian Becker, nachdrücklich. „Ohne dieses soziale Netz innerhalb unserer Gesellschaft wäre eine Vielzahl an Hilfsangeboten oder Projekten nicht umzusetzen.“
weiter

16.11.2015 | Themengebiet: Umwelt
„Ein gepflegtes Stadtbild und eine angemessene Hygiene in den Grünanlagen und Parks unseres Ortsbezirkes liegt uns sehr am Herzen“, betont der Vorsitzende der CDU Oberrad, Ortsvorsteher Christian Becker. „In Grünanlagen sind Halter und Begleitpersonen von Hunden grundsätzlich dazu verpflichtet, den Hundekot zu beseitigen und auch auf Straßen und Gehwegen sollte dies eine Selbstverständlichkeit sein. Zwar fällt dies in erster Linie in die Zuständigkeit eines jeden Hundebesitzers, aber wir möchten die Bereitschaft dazu bei den Bürgerinnen und Bürgern fördern.“
weiter

11.11.2015 | Themengebiet: Naturschutz, Umwelt
„Derzeit herrscht bei den Pächterinnen und Pächtern der Freizeitgärten, die an den Luderbach angrenzen, Verunsicherung “, erklärt Ortsvorsteher Christian Becker. „Im Rahmen einer Informationsveranstaltung wurden die Pläne für eine Renaturierung des Luderbachs vorgestellt, die auch den an die oben genannten Freizeitgärten angrenzenden Bereich betreffen.“
weiter

03.11.2015 | Themengebiet: Wahlen
Die Mitglieder der CDU Oberrad haben auf der Jahreshauptversammlung am 03.11.2015 ihren Vorsitzenden Christian Becker, der auch als Ortsvorsteher die Interessen der Oberräder Bürgerinnen und Bürger im Ortsbeirat 5 vertritt, einstimmig in seinem Amt bestätigt.
weiter

28.10.2015 | Themengebiet: Verkehr, Infrastruktur
„Zugeparkte Gehwege sind immer wieder ein Ärgernis für Fußgängerinnen und Fußgänger und beinträchtigen die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer erheblich“, betont die stellvertretende Vorsitzende der CDU Oberrad, Ortsbeirätin Sabrina Becker.
weiter

25.10.2015 | Themengebiet: Wirtschaft, Infrastruktur
„Im Hinblick auf eine Verbesserung der Infrastruktur sind wir in Oberrad auf einem guten Weg“, erklärt der Vorsitzende der CDU Oberrad, Ortsvorsteher Christian Becker. „Der frische Wind, der durch das Angebot neuer Gastronomie wie der griechischen Gaststätte „Alt-Athen“ und des Restaurants „Grüne Soße und Mehr“ in den Stadtteil gebracht wurde, stellt eine gut Ergänzung zu dem beliebten Traditionsgasthof „Zum Hirsch“ dar.“ Auch bei den Bürgerinnen und Bürgern erfreut sich die Erweiterung des Gastronomieangebotes großer Beliebtheit und werde rege frequentiert.
weiter