Pressearchiv
04.02.2017
„Über 100 Jahre ist der Oberräder Waldfriedhof alt und stellt mit seinen rund 7.000 Grabmalen ein Stück Stadtgeschichte dar“, erklärt der Vorsitzende der CDU Oberrad, Ortsvorsteher Christian Becker. „Für viele Familien ist dieser Ort schon seit mehreren Generationen die letzte Ruhestätte und die Gestaltung mit dem dichten Baumbestand sowie den gärtnerisch gestalteten Wegen und Lichtungen ergibt ein gewachsenes Bild.“
weiter

23.01.2017
„Der samstägliche Wochenmarkt, dessen Besuch für viele Bürgerinnen und Bürger mittlerweile zu einer liebgewonnenen Einrichtung geworden ist und der gut besuchte Weihnachtsmarkt im Dezember vergangenen Jahres zeigen, dass der Buchrainplatz mehr und mehr in den Alltag der Oberräder Bevölkerung und der Vereine integriert wird“, freut sich der Vorsitzende der CDU Oberrad, Ortsvorsteher Christian Becker.
weiter

08.01.2017
„Die ehrenamtlichen Sozialbezirksvorsteherinnen und Sozialbezirksvorsteher sowie die Sozialpflegerinnen und Sozialpfleger stellen in ihrer Funktion ein wichtiges Bindeglied zwischen den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Ämtern, Verwaltungseinheiten und sozialen Einrichtungen dar“, erklärt der Vorsitzende der CDU Oberrad, Ortsvorsteher Christian Becker. „Ein solches Amt erfordert Kraft, persönliches Engagement und eine hohe Einsatzbereitschaft. Es lebt zudem von einer Vertrauensbasis, die im Rahmen dieser Tätigkeit behutsam und mit einem gewissen Fingerspitzengefühl aufgebaut wird.“
weiter

01.11.2016
„Natürlich richtet sich bei Themen wie der Schulentwicklung das Augenmerk zuerst auf die Bedürfnisse des eigenen Stadtteils, allerdings sollte gerade in diesem Bereich mit einer entsprechenden Weitsicht agiert werden“, betont der Vorsitzende der CDU Oberrad, Ortsvorsteher des Ortsbeirats 5 Christian Becker. Die Ausrichtung einer weiterführenden Schule in Niederrad muss natürlich den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler in diesem Stadtteil Rechnung tragen, darf aber auch die Entwicklung des Frankfurter Südens als Bildungsbezirk nicht außer Acht lassen.
weiter

20.10.2016
„Die Schulentwicklung in den letzten Jahren hat deutlich gezeigt, dass ein dringender Ausbau der Kapazitäten gerade im gymnasialen Bereich innerhalb des Frankfurter Stadtgebiets notwendig ist“, betont der Vorsitzende der CDU Oberrad, Ortsvorsteher Christian Becker. Daher sei es befremdlich, dass nun laut den kürzlich vorgestellten Plänen der Schuldezernentin in Niederrad eine vierzügige Integrierte Gesamtschule (IGS) statt der im Schulentwicklungsplan vorgesehenen Kooperativen Gesamtschule (KGS) an den Start gehen soll.
weiter

14.10.2016
„Auch an der August-Gräser-Schule stehen noch dringend notwendige Baumaßnahmen aus“, stellt Stadtverordneter Christian Becker nach seinem Besuch in dieser Woche fest. „Oberste Priorität muss die erforderliche Barrierefreiheit haben, um Kindern, die im Rollstuhl sitzen, den nötigen Bewegungsraum innerhalb des Schulgebäudes zu ermöglichen.“
weiter

04.10.2016
„Derzeit gibt ein Blick in die Schullandschaft im Frankfurter Süden wenig Anlass zu Freude“, kommentiert der Vorsitzende der CDU Oberrad, Ortsvorsteher Christian Becker, seinen Besuch in der Carl-Schurz-Schule in der vergangenen Woche. „Die Listen der offenen Punkte sind mal mehr oder weniger umfangreich, aber stets stören die ausstehenden Sanierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen den reibungslosen Schulbetrieb.“
weiter

06.11.2003
 Am Donnerstag, den 6.11.2003 hat die Jahreshauptversammlung der CDU Oberrad die 33-jährige Juristin und Diplomverwaltungswirtin Claudia Eiling in ihrem Amt als Vorsitzende der CDU Oberrad bestätigt.
weiter

12.09.2003
 Als persönliche Bankrotterklärung des Schulamtsleiters Hans-Rolf Eiferth bezeichnen der Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion im Ortsbeirat 5, Kai-Sören Kehrmann, und dessen Fraktionskollege, Christian Becker, den Eklat um die fehlenden Lehrer zu Beginn des Schuljahrs 2003 / 2004.
weiter

02.02.2002
 Am 9. Februar 2002 lädt der Landtagsabgeordnete und Generalsekretär der CDU Hessen, Michael Boddenberg von 10 – 12 Uhr zu einer Bürgersprechstunde nach Oberrad vor den Penny-Markt, Offenbacher Landstraße 311, ein.
weiter