Archiv
21.06.2021 | Christian Becker

Am 19. und 20. Mai 2021 wurden unter anderem der Stadtwald und der Waldfriedhof Oberrad durch das Grünflächenamt mit dem Insektizid Dipel ES, Bacillus thuringiensis, besprüht. Eine entsprechende Information hing unter anderem auch an den Eingängen zum Waldfriedhof Oberrad. Die direkten Nachbarn wurden hingegen nicht informiert.

 

Daher frage ich den Magistrat:

Welche Möglichkeiten sieht der Magistrat, die Anwohnerinnen und Anwohner der betroffenen Flächen direkt zu informieren?

weiter

21.06.2021 | Christian Becker

Ab dem kommenden Schuljahr werden die Werkstätten und Fachräume der IGS Süd in das Gebäude der Holbeinschule verlegt. Die Schülerinnen und Schüler werden dann die Textorstraße immer wieder queren müssen. Mit der Anregung an den Magistrat vom 19.05.2017, OM 1636, hat der Ortsbeirat 5 die Aufhebung der Trennung der beiden Schulstandorte der IGS Süd gefordert. Mit dem Beginn des kommenden Schuljahres wird dies jedoch noch nicht umgesetzt sein.

Daher frage ich den Magistrat:

Welche Möglichkeiten sieht der Magistrat, die Trennung der beiden Schulstandorte bereits zum kommenden Schuljahr aufzuheben und damit den Wechsel zwischen den Schulstand-orten sicherer zu gestalten?

weiter

04.06.2021 | Christian Becker

Anträge und Anfragen zur 2. Sitzung des Ortsbeirates 5 am Freitag, dem 11.06.2021 um 19:00 Uhr im Saalbau Südbahnhof, Hedderichstraße 51

weiter

01.05.2021 | Christian Becker

Anträge und Anfragen zur 1. Sitzung des Ortsbeirates 5 am Freitag, dem 07.05.2021 um 19:00 Uhr im Saalbau Depot Oberrad, Offenbacher Landstraße 357

weiter

23.04.2021 | Susanne Reichert

Wir freuen uns sehr, heute die Koalitionsvereinbarung der CDU, der SPD und der FDP für die Legislaturperiode 2021 - 2026 im Ortsbeirat 5 (Niederrad, Oberrad, Sachsenhausen) vorstellen zu können. Es ist wichtig, für Schwerpunkte und Vorhaben, die die Wohn- und Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger im Ortsbezirk 5 verbessern sollen, verlässliche Mehrheiten zu schaffen. Aufgrund von Größe und Struktur des Ortsbezirks 5 ist es sinnvoll, eine formale Grundlage zu erstellen, die als verbindlicher Leitfaden für unsere gemeinsame politische Arbeit dienen wird.

weiter

21.03.2021 | Susanne Reichert

Mit 59.232 haben Sie, liebe Frankfurterinnen und Frankfurter, mich erneut in den Römer und mit 12.797 Stimmen auch wieder in den Ortsbeirat 5 gewählt und ich möchte von ganzem Herzen „DANKE“ sagen.

weiter

05.03.2021 | Christian Becker

Mit Anregung an den Magistrat vom 17.01.2020, OM 5602 hat der Ortsbeirat 5 angeregt, einen Hundekottütenautomaten mit Abfalleimer sowie eines Abfalleimers an den Einmündungen des Verbindungsweges zwischen Adolfstraße und Güntherstraße aufzustellen. Mit Stellungnahme vom 14.04.2020, ST 735 wurde dem Wunsch entsprochen, wenn die Betreuung durch einen Paten sichergestellt wird. Mit Mail vom 13.06.2020 wurden die Paten an die gewünschte Stelle mitgeteilt.

Bis heute ist allerdings nichts passiert.


Daher frage ich den Magistrat:

Wann ist mit der Umsetzung der Anregung an den Magistrat vom 17.01.2020, OM 5602 zu rechnen.

weiter

05.03.2021 | Christian Becker

Seitens der Elternschaft wurde im Stadtteil Sachsenhausen der Wegfall von mindestens 2 Tagespflegepersonen beklagt. Dies bedeutet, dass im Stadtteil Sachsenhausen mindestens 10 Betreuungsplätze im U3-Bereich weggefallen sind. Zur Betreuung der U3-jährigen stellen die Tagespflegepersonen eine wichtige Säule dar, auf die die Stadt Frankfurt am Main nicht verzichten kann. für viele Eltern hängt an der Existenz eines Betreuungsplatzes deren wirtschaftliche Existenz ab.


Daher frage ich den Magistrat:

Wie viele Tagespflegepersonen haben in der Zeit vom 01.01.2020 bis zum 31.01.2021 aufgehört.

weiter

02.02.2021 | Christian Becker

Mit der Frage vom 03.12.2020, F 3028 wurde um Mitteilung gebeten, wann „mit einer Entscheidung bezüglich der der Einstufung der Holbeinschule als Kulturdenkmal und damit einem Fortgang des Projektes zu rechnen“ ist. Die Antwort bietet eine gute chronologische Übersicht über den bisherigen Verlauf. Die Frage, wann mit einer Entscheidung zu rechnen ist, bleibt jedoch vage. Die Frage nach dem Fortgang des Projektes bleibt unbeantwortet.


Daher frage ich den Magistrat:

Wann ist mit einer Aufnahme der Holbeinschule in das Denkmalverzeichnisses und damit einem Fortgang des Projektes zu rechnen. 

weiter

02.02.2021 | Christian Becker

Auf die Frage vom 20.02.2020, F 2429, was dagegen spricht, „in der Balduinstraße zwischen der Offenbacher Landstraße und der Georg-Treser-Straße das Parken halb auf dem Gehweg auf der westlichen Seite unter der Berücksichtigung einer Mindestgehwegbreite von 1,50 Meter und der Beibehaltung des Zweirichtungsverkehrs einzurichten“ wurde geantwortet, dass „die nunmehr geforderte halbseitige Parkordnung nur auf der westlichen Seite der Balduinstraße (zwischen Offenbacher Ldstr. und Georg-Treser-Straße) […] möglich ist und […] daher angeordnet wird. Bis heute ist dies nicht geschehen.

Daher frage ich den Magistrat:

Wann ist mit der Anordnung der halbseitigen Parkordnung nur auf der westlichen Seite der Balduinstraße (zwischen Offenbacher Ldstr. und Georg-Treser-Straße) zu rechnen?

weiter