Archiv
24.09.2020 | Christian Becker

Mit Auskunftsersuchen vom 13.09.2019, V 1438 hat sich der Ortsbeirat 5 an den Magistrat gewandt und sich nach dem aktueller Stand und Ausblick zur Hortsituation für schulpflichtige Kinder in Oberrad, Sachsenhausen und Niederrad erkundigt. Bis heute ist dem Ortsbeirat 5 keine Stellungnahme zugegangen.


Daher frage ich den Magistrat:

Wann ist mit einer Stellungnahme bezüglich des aktueller Standes und Ausblickes zur Hortsituation für schulpflichtige Kinder in Oberrad, Sachsenhausen und Niederrad zu rechnen.

weiter

24.09.2020 | Christian Becker

Die „Tellerbrücke“ darf u.a. von landwirtschaftlichen Fahrzeugen genutzt werden, um von Oberrad zu ihren östlich der A661 gelegenen Feldern zu kommen. Hierzu erhalten diese eine Genehmigung.

Nun haben die Gärtnereibetriebe mitgeteilt, dass Ihnen bei Durchfahrtskontrollen mitgeteilt worden ist, dass die ausgestellte Genehmigung nicht ausreicht. Auf die Frage, welche Genehmigung man denn vorhalten müsse, konnte keine Antwort gegeben werden.


Daher frage ich den Magistrat:

An wem müssen sich die Gärtnereibetriebe wenden, um eine Durchfahrtsgenehmigung zu erhalten, die den Ansprüchen des kontrollierenden Personals genügt.

 

weiter

27.08.2020 | Christian Becker

Der Vortrag des Magistrats vom 18.01.2019, M 11 thematisiert die Benennung der bislang unbenannten Straße 8587, die der Ortsbeirat nach Philippine-Schulz benannt hat. Die Straße ist im Lageplan als Stichstraße dargestellt. Auf der Internetpräsenz der FAAG Technik GmbH befindet sich hingegen ein Plan, der eine durchgängige Verbindung von der Offenbacher Landstraße zur Gräfendeichstraße zeigt. Die Abweichung dieser Darstellung von der M-Vorlage hat bei den Grundstückseigentümern zu Irritationen geführt.


Daher frage ich den Magistrat:

Inwieweit ist geplant, den Philippine-Schulz-Weg als Verbindungsstraße zur Gräfendeichstraße zu bauen.

weiter

25.06.2020 | Christian Becker

Am Montag, dem 15.06.2020 haben die Frankfurter Bäderbetriebe sieben Bäder wieder geöffnet. Diese stehen somit den Bürgerinnen und Bürgern unter Beachtung spezieller Hygiene- und Distanzregeln zur Verfügung. Das Wassersprühfeld im Waldspielpark Scheerwald ist unterdessen noch nicht wieder in Betrieb.


Daher frage ich den Magistrat:

Wann und unter welchen Bedingungen steht das Wassersprühfeldes im Waldspielpark Scheerwald den Bürgerinnen und Bürgern wieder zur Verfügung?

weiter

07.06.2020 | Susanne Reichert
 

Mit Verwunderung hat Stadtverordneter und Ortsvorsteher Christian Becker zur Kenntnis genommen, dass der Schulhof der IGS Süd zwischen Textorstraße und Schwanthaler Straße in Zukunft nicht mehr als Spielfläche für Kinder geöffnet sein soll - gerade in der jetzigen Zeit, in der Kinder auf Flächen dieser Art im öffentlichen Raum angewiesen sind.

weiter

29.05.2020 | Susanne Reichert
 

„Das Hilfspaket, das für die Gastronomiebetriebe nach der Wiedereröffnung am 15. Mai 2020 seitens des Magistrates auf den Weg gebracht wurde, begrüßen wir sehr“, betont der Vorsitzende der CDU Oberrad, Stadtverordnete und Ortsvorsteher Christian Becker. „Aber in diesem Zusammenhang wäre es wünschenswert, wenn entsprechende Anliegen, die der Ortsbeirat schon vor Monaten an den Magistrat gegeben hat, ebenso zügig behandelt werden würden.“

weiter

27.05.2020 | Christian Becker

In der Stellungnahme des Magistrats vom 17.02.2020, ST 259 führt dieser aus, dass „Ehrenamtlich für die Stadt Frankfurt am Main Tätigen […] in Anerkennung ihrer Verdienste die Römerplakette verliehen werden [kann]. Nach Aussage von Schiedsleuten haben diese keine Römerplakette erhalten.

Daher frage ich den Magistrat:

Warum erhalten Schiedsleute keine Römerplakette?

weiter

27.05.2020 | Christian Becker

Die Corona-Pandemie und das damit verbundene Homeschooling haben Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft vor eine immense Herausforderung gestellt. Mit dem „Schulportal Hessen“ und z.B. der angeschlossenen „SchulMoodle“-Lernplattform erhalten Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft digitale Unterstützung beim Lehren und Lernen. Damit allen Schülerinnen und Schülern eine gute Betreuung – auch während des Homeschoolings – erhalten können, ist eine flächendeckende Nutzung des „Schulportal Hessen“ richtig und wichtig.


Daher frage ich den Magistrat:

Welche Schulen der Stadt Frankfurt am Mai arbeiten nicht mit dem „Schulportal Hessen“.

 

weiter

19.03.2020 | Christian Becker

Viele Restaurants haben derzeit aufgrund des Corona-Virus finanzielle Einbußen, die durchaus existenzgefährdend sein können. Auf die Bitte eines Restaurants, „um eine Aussetzung der Vollziehung bzw. der Vollstreckung […] [der] Schuld“, lehnte das Amt für Straßenbau und Erschließung ab und stellte die nächste Rate für die Bezahlung einer Sondernutzungsgebühr fällig.


Daher frage ich den Magistrat:

Warum verweigert man einem Restaurant aufgrund von nicht von diesem zu vertretenden Gründen sowohl pauschal die Aussetzung der Schuld als auch jeglichen weiteren Lösungsweg bei dem skizzierten Problem.

weiter

17.03.2020 | Christian Becker

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,

meine sehr geehrten Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen!

 

Im Sinne einer didaktischen Reduktion, wie sie an der Schule gewollt ist, hätte man das Thema durchaus kürzen können, hätte auch nicht den Umweg über die AWO gehen müssen. Viele Wege führen nach Rom, manche auch auf den Holzweg.

 

Bei der Behandlung des Themenkomplexes, wenn man das einmal mathematisch betrachtet, haben wir mittlerweile eine Funktion, stetig sinkend gegen Null, Informationsgehalt gleich Null. Da kommt nicht mehr raus, auch wenn man es jedes Mal noch weiter rührt. Kritisch anmerken muss man aber, ganz ehrlich, die getroffene Wortwahl. Wenn hier widerrechtliche Finanzierungen und illegale Parteienfinanzierung angesprochen werden, so ist das schon deutlich unter der Gürtellinie. Aber es passt in die verbalen Entgleisungen dieser Zeit, und es passt prima da hinein, auch von dieser Seite.

 

                              (Beifall) 

weiter