Presse
15.06.2020


Trotz zahlreicher Lockerungen sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie an vielen Stellen immer noch spürbar. Zwar trauen sich viele Menschen nun wieder zum Einkaufen, zum Friseur, ins Eiscafé oder in ein Restaurant, aber die Unsicherheit ist vielerorts recht groß. Gastronomie-Betriebe haben noch strenge Hygienemaßnahmen zu beachten, können aber immerhin seit der Aufhebung der 5 qm
2-Regelung um einiges freier agieren.



07.06.2020
 

Mit Verwunderung hat Stadtverordneter und Ortsvorsteher Christian Becker zur Kenntnis genommen, dass der Schulhof der IGS Süd zwischen Textorstraße und Schwanthaler Straße in Zukunft nicht mehr als Spielfläche für Kinder geöffnet sein soll - gerade in der jetzigen Zeit, in der Kinder auf Flächen dieser Art im öffentlichen Raum angewiesen sind.

weiter

29.05.2020
 

„Das Hilfspaket, das für die Gastronomiebetriebe nach der Wiedereröffnung am 15. Mai 2020 seitens des Magistrates auf den Weg gebracht wurde, begrüßen wir sehr“, betont der Vorsitzende der CDU Oberrad, Stadtverordnete und Ortsvorsteher Christian Becker. „Aber in diesem Zusammenhang wäre es wünschenswert, wenn entsprechende Anliegen, die der Ortsbeirat schon vor Monaten an den Magistrat gegeben hat, ebenso zügig behandelt werden würden.“

weiter

16.05.2020
 

„Dass die Wege zwischen den Feldern der Oberräder Gärtnereien zum Spazierengehen oder Radfahren genutzt werden, ist nicht das Problem“, betont der Vorsitzende der CDU Oberrad, Stadtverordneter und Ortsvorsteher Christian Becker. „Aber dass den Erwerbsgärtnereien bei der Ausübung ihrer Tätigkeit das Leben schwer gemacht wird, ist uns schon länger ein Dorn im Auge.“


11.04.2020
 

Die Corona-Pandemie hat Frankfurt noch immer fest im Griff und auch im Stadtteil Oberrad spürt man die Auswirkungen der Maßnahmen, die zur Ausbreitung der Virusinfektion angeordnet worden sind. Restaurants, große Teile des Einzelhandels, Friseure, Kosmetikstudios, das Eiscafé, Kindergärten und die örtliche Grundschule sind geschlossen. Stadtverordneter und Ortsvorsteher Christian Becker, gleichzeitig Vorsitzender der CDU Oberrad, zieht nach drei Wochen eine Zwischenbilanz: